Qualitäts- und Arbeitsgemeinschaft

Die Baumsanierung widmet sich der Verbesserung des Baumumfeldes und der Baumsubstanz . Die Zeit, da Faulstellen baumchirurgisch behandelt wurden sind zu recht vorbei, trotzdem besteht gelegentlich Bedarf von Eingriffen zur Verlängerung der Lebensdauer oder der Beseitigung akuter Gefahr für Mensch und Umfeld.
Wichtiger Bestadnteil der Baumsanierung ist die Dimensionierung und der Einbau von Kronensicherungen. Hierbei werden bruchgefährdete Stämmling oder ganze Bäume mit Gurtmaterial verletzungsfrei so verspannt, das sich der Baum zwar noch im Wind bewegen kann, die Schwingung aber abgefedert werden.
Desweiteren wird bei der Baumsanierung verstärkt das Augenmerk auf den Wurzelbereich gelegt. Bei der Planung von Bauarbeiten im Wurzelbereich und dem Bau von fachgerechten Wurzelvorhängen sind wird gerne behilflich.
Nicht selten spiegeln sich in mangelnder Vitalität der Baumkrone Defizite im Baumumfeld wieder. Hier sollte der Boden analysiert werden und unter Umständen mit Belüftung oder Mykorrizha-Düngung verbessert werden.